Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rentnerin attackiert 72 Jahre alten Nachbarn mit Schuhlöffel in Leipzig-Schönefeld

Rentnerin attackiert 72 Jahre alten Nachbarn mit Schuhlöffel in Leipzig-Schönefeld

Ein Streit um angeblich entwendete Gegenstände ist am Montagabend in Leipzig-Schönefeld eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, habe eine 76 Jahre alte Frau ihren 72-jährigen Nachbarn im Hausflur mit einem Schuhlöffel geschlagen und ihm dabei eine Platzwunde zugefügt.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Rucksack mit vierstelliger Bargeldsumme aus Auto in Leipzig-Gohlis
Nächster Artikel
Ausgebüxte Schafherde sorgt für Aufregung am Flughafen Leipzig/Halle

Rentnerin greift Nachbarn mit Schuhlöffel in Leipzig-Schönefeld an.

Quelle: Marcus Führer/Symbolbild

Leipzig. Der Mann habe sich daraufhin mit seinen Fäusten gewehrt. Beide erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Ursache für den Streit sei die Annahme der älteren Dame, ihr Nachbar entwende Gegenstände aus ihrer Wohnung. Die offenbar geistig verwirrte Frau vermute, dass der Mann dafür einen nachgefertigten Schlüssel verwende, den er vom Geheimdienst erhalten habe. Die Frau beschäftige die Polizei seit geraumer Zeit mit ihren Vorwürfen und Anzeigen. „Natürlich werden die Strafanzeigen seitens der Staatsanwaltschaft mangels objektiver Befunde regelmäßig eingestellt, doch eine Belastung stellen sie für den Angezeigten trotzdem dar“, sagte Polizeisprecher Andreas Loepki.

Die Eigenständigkeit und Eigenverantwortung der Frau ließen jedoch auch für die Zukunft wenig Entspannung erwarten. Sie werde bereits ambulant psychologisch betreut.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr