Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rentnerin attackiert 72 Jahre alten Nachbarn mit Schuhlöffel in Leipzig-Schönefeld
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rentnerin attackiert 72 Jahre alten Nachbarn mit Schuhlöffel in Leipzig-Schönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 17.07.2015
Rentnerin greift Nachbarn mit Schuhlöffel in Leipzig-Schönefeld an. Quelle: Marcus Führer/Symbolbild
Anzeige
Leipzig

Der Mann habe sich daraufhin mit seinen Fäusten gewehrt. Beide erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Ursache für den Streit sei die Annahme der älteren Dame, ihr Nachbar entwende Gegenstände aus ihrer Wohnung. Die offenbar geistig verwirrte Frau vermute, dass der Mann dafür einen nachgefertigten Schlüssel verwende, den er vom Geheimdienst erhalten habe. Die Frau beschäftige die Polizei seit geraumer Zeit mit ihren Vorwürfen und Anzeigen. „Natürlich werden die Strafanzeigen seitens der Staatsanwaltschaft mangels objektiver Befunde regelmäßig eingestellt, doch eine Belastung stellen sie für den Angezeigten trotzdem dar“, sagte Polizeisprecher Andreas Loepki.

Die Eigenständigkeit und Eigenverantwortung der Frau ließen jedoch auch für die Zukunft wenig Entspannung erwarten. Sie werde bereits ambulant psychologisch betreut.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer 56-jährigen Frau sind am Montag ihre Einnahmen vom Ostermarkt gestohlen worden. Wie die Polizei berichtete, hatte die Leipzigerin gegen 19.30 Uhr ihr Fahrzeug in der Fechnerstraße in Leipzig-Gohlis abgestellt und entlud Teile ihres Standes.

22.04.2014

Unbekannte haben am Wochenende in Leipzig zwei Frauen überfallen, eine 24-Jährige in der Nacht zum Sonntag und eine 73-Jährige am Ostermontag. Die Diebe erbeuteten dabei die Handtaschen der Geschädigten.

22.04.2014

[gallery:500-3495458603001-LVZ] Leipzig. Großeinsatz am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig: In der Poststelle des Justizgebäudes ist am Dienstagmorgen gegen 10.10 Uhr erneut ein verdächtiger Brief eingegangen.

22.04.2014
Anzeige