Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rentnerin in Leipzig betrogen – 71-Jährige übergibt Unbekanntem 3000 Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rentnerin in Leipzig betrogen – 71-Jährige übergibt Unbekanntem 3000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 22.10.2012
Eine Rentnerin ist am Wochenende am Telefon auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Für die notwendige Operation sollte die 71-Jährige 20.000 Euro bezahlen.    

Der Täter vereinbarte mit der Frau, dass der Bruder der Verletzten das Geld abholt. Die Rentnerin konnte von dem geforderten Betrag nur 3000 Euro aufbringen. Eine halbe Stunde nach dem Anruf erschien ein Mann in der Wohnung der Seniorin in der Oswaldstraße, unterschrieb eine Erklärung und verschwand mit dem Geld.   Als die Frau anschließend bei ihrer Tochter anrief, bemerkte sie, dass sie Betrügern aufgesessen war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine alkoholisierte Autofahrerin ist am Sonntagabend von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei leicht verletzt. Außerdem hat die Unfallfahrerin einen Schaden von 5000 Euro verursacht.

22.10.2012

Ein junges Pärchen ist in der Nacht zum Sonnabend am Palmengarten brutal überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden der 15-jährige Junge und seine 14-jährige Begleiterin gegen 0.21 Uhr von acht unbekannten Tätern aufgelauert.

21.10.2012

Bei einem Autounfall in Markkleeberg sind in der Nacht zum Samstag drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Leipzig mitteilte, hatte ein 19-jähriger Fahrer einem von rechts kommenden Wagen die Vorfahrt genommen.

20.10.2012
Anzeige