Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Restaurant-Gäste in Leipzig-Paunsdorf attackiert: Täter werfen Stuhl nach 20-Jährigem

Restaurant-Gäste in Leipzig-Paunsdorf attackiert: Täter werfen Stuhl nach 20-Jährigem

Drei Männer sind am späten Sonntagabend im Leipziger Osten überfallen und mit Faustschlägen und einem Stuhl angegriffen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, aßen die Männer im Alter von 17, 19 und 20 Jahren in einer Gasstätte in der Permoserstraße.

Voriger Artikel
Raubüberfälle auf junge Frauen im Leipziger Osten – Polizei prüft Zusammenhang
Nächster Artikel
Mann bei Autobrand im Leipziger Süden schwer verletzt – Retter müssen Opfer befreien
Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Gegen 0.15 Uhr betrat eine Gruppe von drei bis vier Unbekannten den Laden.

Es kam zur Auseinandersetzung mit den drei Gästen. Dabei wurde der 17-Jährige mit Schlägen traktiert und verletzt. Anschließend warf ein etwa 30-jähriger Täter einen Stuhl nach der Gruppe. Dieser verfehlte den 20-Jährigen nur knapp, zerstörte aber Teile der Inneneinrichtung. Danach flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtung.

Zwei der Täter konnten von Angestellten und den Männern beschrieben werden. Der Mann, welcher den Stuhl warf, sei etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen. Er hatte kurzes, schwarzes Haar und trug eine Brille. Bekleidet war er mit hellblauen Jeans, schwarzem Pullover und einer roten Stoffjacke. Einer seiner Komplizen wird als etwa 1,75 Meter groß und etwas älter beschrieben. Er trug blaue Jeans, einen blauen Kapuzenpullover mit weißem Aufdruck sowie eine schwarze Jacke.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr