Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Restaurant-Mitarbeiter vertreibt einen mit Pistole bewaffneten Räuber in Leipzig

Restaurant-Mitarbeiter vertreibt einen mit Pistole bewaffneten Räuber in Leipzig

Ein Mitarbeiter hat in der Nacht zum Samstag einen Überfall auf eine Leipziger Pizzeria verhindert. Mit einer Pistole bewaffnet betrat ein Unbekannter gegen 22.45 Uhr das Restaurant in der Lützner Straße (Neulindenau).

Voriger Artikel
Leipzig-Heiterblick: Junger Mann bei Unfall in der Wodanstraße schwer verletzt
Nächster Artikel
Staatsanwalt: "Definitiv Brandstiftung" - Flüchtlingsheim in Tröglitz geht in Flammen auf

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Er trat umgehend hinter den Tresen und verlangte Bargeld, teilte die Polizei mit. Der Mitarbeiter wollte jedoch nichts herausgeben. Auch eine zweite Forderung des Täters half nichts - schließlich floh der Unbekannte.

Er nahm zwar noch ein Lesegerät mit, doch das konnte später unweit des Tatorts wiedergefunden werden. Schaden entstand keiner, auch wurde niemand verletzt.

lvz/joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr