Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Restaurantangestellte auf Heimweg überfallen – Tageseinnahmen weg
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Restaurantangestellte auf Heimweg überfallen – Tageseinnahmen weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 29.03.2010
Anzeige

In der Georg-Schwarz-Straße stieg sie aus und lief in Richtung ihres Wohnhauses. An der Haustür wurde sie von einem unbekannten Mann von hinten angefallen. Der Täter spritzte seinem Opfer eine Flüssigkeit ins Gesicht und entriss ihr die Handtasche, in der sich unter anderem die Tageseinnahmen der Gaststätte in Höhe eines vierstelligen Betrages, eine EC-Karte und ein MP3-Player befanden. Anschließend flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die Hinweise zum Geschehen und zum Täter geben können, sich in im Revier in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter 0341 966 46666 zu melden.

Annett Riedel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Geburtstagsfeier eines 17-Jährigen hat in der Nacht zu Samstag mit einem brutalen Raubüberfall geendet. Die Partygäste wurden im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Käthe-Kollwitz-Straße von zwei teilmaskierten Jugendlichen aufgesucht und mit Schlägen und Tritten zur Herausgabe von Wertsachen genötigt.

27.03.2010

Auf dem Weg zur Schule ist ein 17-Jähriger am Donnerstag in Grünau Opfer eines Raubüberfalls geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Schüler gegen 6.55 Uhr Am Kirschberg unterwegs, als er bemerkte, dass ihm eine männliche Person folgte.

26.03.2010

Die Leipziger Polizei warnt erneut vor Betrügern die mit dem sogenannten Enkeltrick unterwegs sind. So haben am Donnerstag Unbekannte gleich dreimal versucht, die Hilfsbereitschaft älterer Mitbürger auszunutzen.

26.03.2010
Anzeige