Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riskantes Überholmanöver an roter Ampel: Kradfahrer in Schkeuditz schwer verletzt

Riskantes Überholmanöver an roter Ampel: Kradfahrer in Schkeuditz schwer verletzt

Leipzig. An einer Kreuzung in Schkeuditz ist am Dienstagnachmittag ein Kradfahrer verunglückt und schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte er gegen 15 Uhr auf der Leipziger Straße versucht, mehrere haltende Fahrzeuge an einer roten Ampel zu überholen.

Dabei blieb er mit seiner MZ offenbar am Seitenspiegel eines Wagens hängen und knallte frontal gegen einen davor stehenden Van.

Mit schweren Kopfverletzungen musste der 44-Jährige ins Krankenhaus St. Georg gebracht werden. Eine Fahrspur an der Kreuzung zur Altscherbitzer Straße musste kurzzeitig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr