Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rollator und Rucksack weg: Jugendliche bestehlen gehbehinderte Frau in Leipzig

Rollator und Rucksack weg: Jugendliche bestehlen gehbehinderte Frau in Leipzig

Am Leipziger Clara-Zetkin-Park haben zwei Jugendliche am Mittwochnachmittag einer gehbehinderten 47-Jährigen den Rollator und einen Rucksack gestohlen. Laut Angaben der Polizei hatte die Frau in der Oeserstraße einen Mann nach dem Weg gefragt.

Voriger Artikel
Angebliche Notoperation: Trio betrügt 81-Jährige in Leipzig-Schönefeld um 500 Euro
Nächster Artikel
Lkw-Auflieger im Leipziger Westen in Flammen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Der 47-Jährigen wurde die Gehhilfe gestohlen, die Täter flüchteten in den angrenzenden Park. (Symbolbild) Foto: Kai Remmers

Quelle: dpa

Leipzig. Während er ihr Auskunft gab, schnappten sich die beiden Jugendlichen die Gehhilfe samt Rucksack und flüchteten in den nahen Park.

Der Zeuge rannte ihnen noch hinterher, erreichte die Täter aber nicht mehr. Das Opfer ging nach Hause, ohne die Polizei zu informieren. Erst als die Frau in der Nacht ihren Rollator vermisste, entschloss sie sich, am frühen Morgen die Beamten zu rufen. Der Leipzigerin entstand durch den Diebstahl ein Schaden in Höhe von 300 Euro.

Neben der Gehhilfe entwendete das Duo auch eine Regenjacke. In dem Rucksack befanden sich Schlüssel, eine Brille sowie eine Geldbörse mit einer zweistelligen Summe und diversen Dokumenten. Die Täter seien 15 bis 16 Jahre alt gewesen und unterhielten sich in einer Sprache, die die Frau nicht kannte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr