Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rote Ampel ignoriert und Vorfahrt missachtet: zwei Fahrradfahrer in Leipzig verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rote Ampel ignoriert und Vorfahrt missachtet: zwei Fahrradfahrer in Leipzig verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 04.11.2014
Bei Unfällen sind zwei Fahrradfahrer verletzt worden. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der 79-Jährige überquerte eine Straße, wurde von einem Auto erfasst und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am späten Nachmittag missachtete ein 44-jähriger Autofahrer in Leipzig-Lindenau die Vorfahrt eines Fahrradfahrers. Er fuhr auf der Lützner Straße stadteinwärts und bog verbotenerweise nach links auf die Marktstraße ab. Dabei stieß er mit dem Radfahrer zusammen, der stürzte und sich am Kopf verletzte.

Der 24-Jährige wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Autofahrer muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montagabend ist ein Autofahrer auf der Zschocherschen Straße im Leipziger Westen angehalten und angegriffen worden. Der Polizei zufolge fuhr der Mann gegen 23 Uhr stadtauswärts, als vor ihm plötzlich drei Personen auf die Straße liefen.

04.11.2014

Ein Schwelbrand auf dem Dach eines Waggons hat am Montagabend den S-Bahn-Verkehr im Leipziger Süden vorübergehend lahmgelegt. Ein Großaufgebot von Bundespolizei und Feuerwehr war an der Haltestelle „MDR“ an der Semmelweisstraße im Einsatz.

03.11.2014

In der Nacht zum Sonntag haben Trickbetrüger im Leipziger Zentrum und Westen gleich viermal erfolgreich zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei könnte es sich in mehreren Fällen um dieselben Täter handeln: Sie waren fast immer zu zweit und wurden als südländische Typen beschrieben.

03.11.2014
Anzeige