Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rote Ampel ignoriert und Vorfahrt missachtet: zwei Fahrradfahrer in Leipzig verletzt

Rote Ampel ignoriert und Vorfahrt missachtet: zwei Fahrradfahrer in Leipzig verletzt

Bei Unfällen in Leipzig sind am Montag zwei Fahrradfahrer verletzt worden. In Stötteritz ignorierte ein Fahrradfahrer am Vormittag eine rote Ampel, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Fußgänger stoppen Auto in Leipzig und greifen Fahrer an – Polizei muss schlichten
Nächster Artikel
Auto stößt in Leipzig-Lindenau mit Straßenbahn der Linie 3 zusammen

Bei Unfällen sind zwei Fahrradfahrer verletzt worden. (Symbolfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der 79-Jährige überquerte eine Straße, wurde von einem Auto erfasst und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am späten Nachmittag missachtete ein 44-jähriger Autofahrer in Leipzig-Lindenau die Vorfahrt eines Fahrradfahrers. Er fuhr auf der Lützner Straße stadteinwärts und bog verbotenerweise nach links auf die Marktstraße ab. Dabei stieß er mit dem Radfahrer zusammen, der stürzte und sich am Kopf verletzte.

Der 24-Jährige wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Autofahrer muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr