Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Sattelschlepper nach Unfall im Leipziger Süden umgekippt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Sattelschlepper nach Unfall im Leipziger Süden umgekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 06.02.2017
Bei einem Unfall im Leipziger Süden ist ein Sattelschlepper umgekippt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Montagmorgen ist ein Sattelschlepper im Leipziger Süden teilweise umgekippt. Laut Lage- und Führungszentrum der Polizei war der Lastwagen mit Anhänger durch einen Kreisverkehr an der Ecke Chemnitzer Straße und Leinestraße gefahren. Dabei fuhr der Sattelschlepper mit einem Rad über den Bordstein und kippte teilweise nach rechts um. Die Unfallstelle war zwischenzeitlich gesperrt. Der mit Getränken beladene Sattelschlepper musste durch den Abschleppdienst wieder aufgerichtet werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brutaler Überfall in Leipzig-Möckern: Ein 28-jähriger Mann hat eine Bäckereiverkäuferin zusammengeschlagen, um die Kombination für den Tresor zu bekommen. Der Mann wurde kurze Zeit später gefasst – weil er schon öfter in dem Geschäft Kunde gewesen war.

06.02.2017

Weil ein Hund nicht an der Leine ging, ist im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg ein Streit zwischen Hundehaltern eskaliert. Ein Mann fühlte sich durch einen freilaufenden Hund bedrängt. Im folgenden Streit warf die Frau einen Stein nach ihm.

06.02.2017

Ein Nachbar hörte nachts das Weinen eines Kindes. Weil dies über lange Zeit nicht aufhörte, klingelte er an der Wohnung. Dort machte ihm ein kleiner Junge auf, der die Tür aber gleich wieder verschloss. Die Polizei stellte fest: Der Zweijährige war allein Zuhause.

06.02.2017
Anzeige