Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schläger im Leipziger Zentrum prügeln auf 39-Jährigen ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schläger im Leipziger Zentrum prügeln auf 39-Jährigen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 03.09.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Brutaler Übergriff in der Nacht zum Sonntag im Leipziger Zentrum: Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 39-jähriger Mann kurz nach 1.35 Uhr in der Kurt-Schumacher-Straße von vier bis fünf Unbekannten zusammengeschlagen. Das Opfer wurde bei der Attacke verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Nach seiner Beschreibung handelte es sich bei den Täter um Männer südländischen Typs, so die Polizei. Weshalb es zu der Prügelei kam, konnte die Polizei nicht mitteilen. Die Ermittlungen dazu dauern an.

F. D.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vergewaltigung einer Joggerin war nicht der erste Übergriff auf Frauen im Leipziger Rosental. Im August gab es bereits zwei weitere Fälle. Die Polizei prüft nun, ob es sich um einen Serientäter handelt und will auch ein Phantombild anfertigen.

03.09.2017

Eine verdächtige Flüssigkeit hat am Samstag einen Giftalarm im Finanzcenter der Postbank in Leipzig-Schönefeld ausgelöst. Die Filiale wurde gesperrt. Wie sich herausstellte, handelte es sich nur um Waschmittel.

02.09.2017

Nach der brutalen Vergewaltigung einer über 50 Jahre alten Joggerin im Leipziger Rosental ist der Täter noch nicht gefasst. Frauen sollten vorerst nicht mehr alleine laufen gehen, empfiehlt die Polizei.

03.09.2017
Anzeige