Volltextsuche über das Angebot:

23°/ 14° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlägerattacke in der S-Bahn: Polizei sucht Zeugen

Im Juli Schlägerattacke in der S-Bahn: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen, die einen Mann auf einer Videoaufzeichnung der S-Bahn erkennen. Der Mann schlug am 5. Juli in den frühen Morgenstunden auf einen Zugbegleiter ein, da ihn dieser wegen eines fehlenden Fahrscheins des Zuges verwiesen hatte.

Fahndungsfoto der Bundespolizei Leipzig

Quelle: Bundespolizei Leipzig

Leipzig. Die Polizei sucht einen Mann, der am 5. Juli gegen 1.20 Uhr auf einen Zugbegleiter eingeschlagen hat. Nach Angaben der Behörden war der Mann von dem Zugbegleiter in der S4 auf der Strecke zwischen Leipzig und Wurzen kontrolliert worden. Er habe keinen gültigen Fahrschein gehabt, auch habe er sich geweigert, einen im Zug zu lösen. Deswegen verwies der Zugbegleiter den Mann an der Haltestelle Völkerschlachtdenkmal der Bahn.

Der Gesuchte drohte dem Zugbegleiter daraufhin mit Schlägen und setzte die Drohung auch in die Tat um. Er trat ihm gegen das Schienbein und schlug ihm mit der Faust gegen den Kopf. Dann floh er in unbekannte Richtung.

Der Mann war schlank, hellhäutig und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Er hatte kurze blonde Haare und einen Dreitagebart. Zum Tatzeitpunkt trug er bunte Bermudashorts und ein dunkles Poloshirt mit Aufdruck, dazu ein dunkles Basecap. Er hatte ein Fahrrad dabei.

Wer den Mann auf dem Fahndungsbild erkennt, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Leipzig unter (0341) 99 79 90 zu melden.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr