Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schlägerei auf der Leipziger Eisenbahnstraße: Mehrere Personen verwickelt – Mann verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schlägerei auf der Leipziger Eisenbahnstraße: Mehrere Personen verwickelt – Mann verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 07.01.2015
Die Polizei musste in der Nacht zu Mittwoch in der Eisenbahnstraße ausrücken. (Symbolbild) Foto: Roland Weihrauch Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Mann musste mit einem Schädel-Hirn-Trauma in eine Klinik gebracht werden.

Im Osten der Messestadt waren zwei je drei- bis vierköpfige Männergruppen in Streit geraten. Als die 22- bis 29-Jährigen sich nicht nur verbal sondern auch körperlich angingen, schritt eine Streife der patrouillierenden Bereitschaftspolizei ein. Sie beendete die Auseinandersetzung und schlichtete. Die eine Gruppe ging in eine nahe Bar, die andere verschwand in entgegengesetzter Richtung.

Etwa eine Stunde später trafen die Männer jedoch wieder aufeinander, hieß es. Die eine Gruppe wurde unter dem Vorwand einer angekündigten Entschuldigung aus dem Lokal gelockt und es kam zum erneuten Angriff. Dabei war laut Angaben der Polizei auch ein Messer im Einsatz. Entsprechende Verletzungen wurden jedoch nicht bekannt.

Ein Mann musste in Folge von Schlägen und Tritten mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihm wurden die Geldbörse, ein dreistelliger Betrag und das Smartphone gestohlen. Die Polizei ermittelt nun wegen Raub.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Drogen im Gepäck hat die Polizei am Dienstagabend in Leipzig-Mockau einen 26-jährigen Autofahrer aufgegriffen. Die Beamten hatten den Mann gegen 23.15 Uhr auf der Kieler Straße gestoppt, weil er zu schnell fuhr. Ein Drogentest schlug positiv an.

07.01.2015

Bei einem Unfall am Montagnachmittag ist in der Leipziger Innenstadt eine 23-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Die junge Frau war gegen 16 Uhr an der Ecke Riemannstraße/Münzgasse in Richtung Harkortstraße unterwegs, als eine 53-jährige Autofahrerin ihr die Vorfahrt nahm.

06.01.2015

Das mitternächtliche Gassigehen ist für drei Hundebesitzer in Leipzig-Gohlis in einem Wortgefecht und Handgreiflichkeiten geendet. Die Tierfreunde, die über einen gegenseitigen Angriff ihrer Hunde gegen 0.30 Uhr in Streit gerieten, riefen zur Schlichtung in der Nacht zu Dienstag sogar die Polizei.

17.07.2015
Anzeige