Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schlägerei vor Leipziger Asylbewerberheim
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schlägerei vor Leipziger Asylbewerberheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 05.06.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Montagabend ist ein Mann in Leipzig-Möckern von mehreren Männern angegriffen und geschlagen worden. Gegen 20.45 Uhr erhielt die Polizei einen Hinweis auf die Schlägerei vor der Erstaufnahme-Einrichtung in der Max-Liebermann-Straße. Laut Zeugen schlugen und traten sechs Männer auf einen 18-jährigen Bewohner der Unterkunft ein.

Das Opfer verlor dabei sein Handy, das vermutlich von einem der Angreifer gestohlen wurde. Ein 20-jähriger Zeuge, ebenfalls Bewohner des Asylbewerberheims, gab an, dass der 18-Jährige bereits am Vortag angegriffen worden war und nannte zwei andere Bewohner als Verdächtige. Das Opfer wurde mit mehreren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

thiko

Kurze Aufregung im Stadtteil Schleußig: Die Polizei musste am Dienstag im West-Quartier eine Straße absperren, weil dort Gegenstände aus einem Wohnhaus geworfen wurden.

05.06.2018

Im Leipzigs Osten ist am Dienstagvormittag eine Radfahrerin mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

05.06.2018

Anwohner bemerkten am Montagabend in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Volkmarsdorf einen mutmaßlichen Brandstifter. Die Polizei konnte den 50-Jährigen festnehmen.

05.06.2018
Anzeige