Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlag gegen Heroinhandel in Leipzig: Ermittler stellen 2,5 Kilo sicher – drei Personen in Haft

Schlag gegen Heroinhandel in Leipzig: Ermittler stellen 2,5 Kilo sicher – drei Personen in Haft

Staatsanwalt, Zoll und Polizei ist am Montag ein Schlag gegen die Leipziger Drogenszene gelungen. Wie es in einer Erklärung der gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) heißt, wurden drei mutmaßliche Heroin-Dealer im Alter von 41, 42 und 52 Jahren festgenommen.

Voriger Artikel
Raubüberfall in Leipzig-Grünau: Täter erbeutet Lebensmittel im Wert von zehn Euro
Nächster Artikel
Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall im Leipziger Südosten verletzt

Heroin, verpackt in sogenannte "bodypacks". (Archivfoto)

Quelle: Polizei

Leipzig. Zuvor hatten Fahnder zwei der Tatverdächtigen dabei beobachtet, wie sie ein Päckchen mit 2,1 Kilogramm Heroin in einem Gebüsch verstecken wollten.

Weitere 400 Gramm des Rauschgiftes wurden später bei der Durchsuchung einer Wohnung des ursprünglich aus Algerien stammenden Trios sicher gestellt. Insgesamt soll das wahrscheinlich aus den Benelux-Staaten stammende Heroin einen Straßenverkaufswert in Höhe von 25.000 Euro haben, so die Ermittler.

Am Dienstag wurde gegen alle drei Personen Haftbefehl erlassen und die Männer in Untersuchungshaft gebracht. Im Fall einer Verurteilung aufgrund gemeinschaftlichen Rauschgifthandels drohen ihnen Freiheitsstrafen zwischen einem und fünfzehn Jahren. Laut Mitteilung der GER sei die Gruppe bereits seit Februar 2014 im Visier von Dresdner Zoll, Landeskriminalamt und Leipziger Staatsanwaltschaft gewesen.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr