Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlüssel stecken lassen - Transporter weg

Schlüssel stecken lassen - Transporter weg

Sein Leichtsinn ist einem Berufskraftfahrer am Donnerstagabend in der Karl-Liebknecht-Straße zum Verhängnis geworden: Der 45-Jährige stellte seinen Transporter vor der Mozart-Apotheke ab, um Medikamente anzuliefern.

Voriger Artikel
Vier Verletzte nach schwerem Unfall auf der Karl-Liebknecht-Straße
Nächster Artikel
Grünau: Einbrecher weiß genau, wo er suchen muss

Vor der Mozartapotheke wurde ein Transporter gestohlen.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Dabei ließ er die Schlüssel stecken. Als er zehn Minuten später wiederkam, war das Fahrzeug verschwunden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Transporter mit CB-Funkanlage und die Medikamente haben einen Gesamtwert von 23.700 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und bittet Bürger, die Hinweise zum Tatgeschehen oder den Tätern geben können, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter Telefon (0341) 96642234 zu melden.

Johannes David

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr