Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schockierender Fund in Leipzig-Thekla: Fußgänger entdeckt skelettierte Leiche
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schockierender Fund in Leipzig-Thekla: Fußgänger entdeckt skelettierte Leiche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 17.07.2015
Anzeige
Leipzig

Offenbar lag der Tote bereits seit mehreren Jahren in der Nähe eines Reiterhofs, ohne dass jemand die Leiche entdeckt hatte. Das Skelett wurde zur Untersuchung in die Rechtsmedizin gebracht.

Die Identität und das Geschlecht der Leiche sind bislang noch nicht bekannt. Die Polizei vermutet jedoch, dass es sich aufgrund des Zustands des Skeletts um eine seit etwa drei Jahren vermisste Person handeln könnte. Auch Kleidungsreste wurden am Körper der Leiche gefunden.

Die Mordkommission prüfe derzeit mögliche Verbindungen zu Vermisstenanzeigen, sagte Polizeisprecherin Birgit Höhn gegenüber LVZ-Online. „Nach ersten Erkenntnissen kann eine Straftat ausgeschlossen werden“, so Höhn weiter. Warum der oder die Tote so lange unentdeckt bleiben konnte, blieb zunächst unklar. Das Ergebnis der Obduktion wird in zwei bis drei Tagen erwartet.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer 20-Jährigen ist am Wochenende ihr Auto gestohlen und später in Brand gesetzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte die Leipzigerin ihr Fahrzeug am Freitag gegen 22 Uhr in der Credéstraße in Lindenau abgestellt.

17.07.2015

Eine 15-Jährige hat sich am Sonntagabend bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwer verletzt. Vom Bahnhof kommend sei das Mädchen kurz nach 19 Uhr über die Gleise am Willy-Brandt-Platz in Richtung Innenstadt gerannt, so die Polizei.

07.06.2010

Am Güterring im Leipziger Osten ist es am Sonntagabend in einer alten Gartenanlage zu einem Feuer gekommen. Wie die Bundespolizei auf Anfrage von LVZ-Online berichtete, brannte es ab etwa 20 Uhr auf etwa 30 Quadratmetern im Bereich nahe der Oststraße/Am Güterring.

06.06.2010
Anzeige