Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schon wieder Massenschlägerei in der Eisenbahnstraße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schon wieder Massenschlägerei in der Eisenbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 25.05.2015
Rund eine Stunde nach der Schlägerei im Rabet befragen Polizisten mögliche Zeugen in der Eisenbahnstraße. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Im Stadtteilpark Rabet sollen sich am Sonntagabend wieder zwei Gruppen mit insgesamt rund 20 Personen eine handgreifliche Auseinandersetzung geliefert haben. Dabei wurde eine Frau verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 18.45 Uhr verständigt. Sie rückten mit einem Großaufgebot in der Eisenbahnstraße an, um flüchtige Beteiligte zu stellen. Eine Person wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Aus dem Lagezentrum der Polizei hieß es am Abend, dass dank des rechtzeitigen Eintreffens mehrere Personen identifiziert wurden, die entweder Zeugen oder Beteiligte der Schlägerei seien. Die zahlreichen Einsatzfahrzeuge blockierten die Straße vorübergehend. Deswegen mussten einige Bahnen der Linien 3, 7 und 8 zeitweise umgeleitet werden. Inzwischen läuft der öffentliche Nahverkehr aber wieder planmäßig.

Bereits am Freitagabend wurden bei einer Schlägerei im Rabet kurz nach 19 Uhr mehrere Personen verletzt. Am Sonnabend wurde eine Spielbar in der Eisenbahnstraße von einer Gruppe Bewaffneter überfallen. Die Ermittler gehen davon aus, dass zwischen den Auseinandersetzungen ein Zusammenhang besteht. Die Untersuchungen laufen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit schweren Beinverletzungen wurde am Sonntagmorgen ein 17-Jähriger auf einem Bahnsteig in Leipzig-Engelsdorf aufgefunden. Die Polizei vermutet, dass der Junge von einem ICE erfasst worden sein könnte.

24.05.2015

Erneut Gewaltausbruch im Leipziger Osten. Am Samstagabend rückte eine Horde von 50 Personen, viele davon bewaffnet, an einer Spielebar in der Leipziger Eisenbahnstraße an.

24.05.2015

Am Freitagabend sind unweit des Stadtteilparks Rabet offenbar mehr als ein Dutzend Personen in Streit geraten und sollen dann aufeinander eingeschlagen haben. Die Auseinandersetzung dauerte nur wenige Minuten, übrig blieben vier Verletzte.

23.05.2015
Anzeige