Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schon wieder ein Brandanschlag auf Autos in Gohlis – Sechs Wagen stehen in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schon wieder ein Brandanschlag auf Autos in Gohlis – Sechs Wagen stehen in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 29.09.2012
Es ist der 17. Brandanschlag in diesem Jahr auf Autos im Leipziger Stadtteil Gohlis-Nord. Quelle: UserFoto
Anzeige
Leipzig

Los ging es gegen 23.50 Uhr in der Zillstraße. Dort hat nach Angaben der Polizei ein noch unbekannter Täter einen Kia angezündet.  

Gut zwei Stunden später brannten gleich fünf Wagen. Ein Toyota, zwei Opel und zwei Volkswagen wurden zwischen 2 und 2.30 Uhr Opfer der Flammen. Sie waren in der Landberger Straße, dem Wangerooger Weg und dem Juister Weg abgestellt. Durch die große Hitzeentwicklungen wurden an zwei Tatorten drei weitere Fahrzeuge beschädigt.    

„Eine Festnahme gab es nicht, wir haben aber den einen oder anderen Verdacht“, sagte Polizeisprecherin Annerose Lüdemann gegenüber LVZ-Online.  

Seit Januar gehen immer wieder typische Familienautos mit relativ geringem Zeitwert in Flammen auf, zuletzt am 17. September ein Ford Escort in der Sylter Straße. Offenbar gehen die Anschläge auf das Konto eines Serienbrandstifters.   

Im gesamten Stadtgebiet gibt es jährlich laut Kripo durchschnittlich bis zu 20 Brandstiftungen an Personenwagen. Diese Anzahl ist nun allein in Gohlis-Nord nahezu erreicht, weshalb das Wohngebiet  für die Brandermittler ein territorialer Schwerpunkt ist. Die Polizei hatte nach eigenen Aussagen ihre Präsenz in diesem Bereich massiv erhöht - doch der Täter ging den Beamten bisher stets durch die Lappen.

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Kellerbrand in der Leipziger Dieskaustraße  sind Sonnabendmorgen drei Hausbewohner leicht verletzt worden. Ein 46 Jahre alter Familienvater, eine 43-jährige Frau und eine 16-Jährige wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gefahren, hieß es aus dem Lagezentrum der Polizei.

29.09.2012

In Leipzig-Mockau ist am Donnerstagmittag ein Geschäft überfallen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein Mann den Laden in der Mockauer Straße gegen 11.20 Uhr betreten und eine anwesende Kundin mit einem spitzen Gegenstand bedroht.

28.09.2012

Im Leipziger Stadtteil Stötteritz hat ein 30-Jähriger am Donnerstag Lebensmittel und Tabak gestohlen. Der Inhaber des Ladens in der Thiemstraße bemerkte den Mann gegen 17.40 Uhr und versuchte, den Täter zur Rede zu stellen.

28.09.2012
Anzeige