Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schreie am Telefon: 26-Jährige in Leipziger Zentrum überfallen und beraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schreie am Telefon: 26-Jährige in Leipziger Zentrum überfallen und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 05.01.2015
Der Unbekannte floh mit dem Mobiltelefon der Frau.  Quelle: Karl-Josef Hildenbrand (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

Bevor wenig später die Verbindung abbrach, hörte der Angerufene noch eine männliche Stimme im Hintergrund und laute Schreie von seiner Freundin. Er rief die Polizei. Diese begab sich zum Wohnort der Frau in der Gerberstraße. Als die 26-Jährige kurz darauf dort auftauchte, berichtete sie, dass sie überfallen und in den Rücken getreten worden war.

Als sie zu Boden ging, versuchte ein unbekannter Mann vergeblich, ihr die Umhängetasche zu entreißen. Er flüchtete mit ihrem Mobiltelefon. Die Beamten suchten die Umgebung ab, konnten den Täter jedoch nicht finden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist am Sonntagabend in Schönefeld-Ost eine Autofahrerin verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte die 24-Jährige von der Bautzner auf die Torgauer Straße abbiegen und übersah dabei die nahende Straßenbahn.

05.01.2015

In Markranstädt ist in der Nacht zum Montag erneut ein Fahrkartenautomat gesprengt worden. Wie die Polizei mitteilte, leiteten die unbekannten Täter möglicherweise Gas in das Gerät auf dem Gleisgelände des Bahnhofes.

05.01.2015

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag im Leipziger Osten einen Fahrkartenautomaten der Leipziger Verkehrsbetrieb (LVB) gesprengt. Die Polizei wurde gegen 1.54 Uhr zum Tatort an der Prager Straße, Höhe Russenstraße, im Stadtteil Leipzig-Probstheida gerufen.

03.01.2015
Anzeige