Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schrotthändlerin findet Jesusfigur im Müll - Plastik vermutlich von Leipziger Bildhauer

Schrotthändlerin findet Jesusfigur im Müll - Plastik vermutlich von Leipziger Bildhauer

Eine womöglich wertvolle Jesusfigur ist in Leipzig als Müll entsorgt worden. Die Inhaberin einer Schrotthandlung fand die Bronzefigur, die bislang nicht als gestohlen gemeldet worden sei, teilte die Leipziger Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Harley-Davidson im Wert von 32.000 Euro gestohlen – landesweite Fahndung
Nächster Artikel
Briefmarkensammlung im Wert von mehreren tausend Euro in Leipzig gestohlen

So sieht sie aus: Die Jesusplastik, die aus dem Müll gefischt wurde.

Quelle: Polizei

Leipzig. Die Plastik trage eine Gravur „M.Alf.Brumme“.

Die Polizei geht davon aus, dass damit der deutschen Maler und Bildhauer Max Alfred Brumme gemeint ist. Brumme war 1891 in Leipzig geboren, arbeitete als Bildhauer und Maler. Er verstarb 1967 in Braunschweig. Den Wert der Figur konnte die Polizei nicht benennen.

dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr