Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schüler rauben Schüler in Leipzig-Grünau aus – Jungen mit Messer bedroht

Schüler rauben Schüler in Leipzig-Grünau aus – Jungen mit Messer bedroht

Ein 13- und 14-Jähriger sind am Donnerstagnachmittag in Grünau nach Schulende von fünf Mitschülern beraubt worden. Als die zwei Jungen aus der Straßenbahn ausstiegen, verließen auch die fünf anderen Schüler die Bahn.

Voriger Artikel
Haftbefehl gegen Leipziger Tankstellen-Räuber – Zeugen hinderten bewaffneten Täter an Flucht
Nächster Artikel
Leiche im Cospudener See: Polizei bricht Bergung ab – Tauchroboter im Einsatz

Ein 13- und 14-Jähriger sind am Donnerstagnachmittag in Grünau nach Schulende von fünf Mitschülern beraubt worden (Symbolbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Gleich darauf kamen ein Mädchen und zwei Jungen aus der Gruppe auf die beiden Schüler zu. Mit den Worten „Handy her und Wertsachen, sonst Messer im Hals“, bedrohten sie ihre Schulkameraden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Aus Angst übergaben die 13- und 14-Jährigen den Tätern drei Handys sowie eine Bauchtasche und ein Portemonnaie im Wert von etwa 150 Euro. Anschließend verschwanden die fünf Mitschüler. Gegen drei von ihnen ermittelt die Polizei nun wegen Raubes.

dtb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr