Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schüsse und Doping: Angeklagter schweigt vor Leipziger Gericht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schüsse und Doping: Angeklagter schweigt vor Leipziger Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 14.03.2016
Der Prozess findet vor dem Amtsgericht statt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Gegen den Iraner Sooren O. (31), der den Ermittlern seit dem Diskokrieg 2008 bekannt ist, waren in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Verfahren an Amts- und Landgericht anhängig. Schwerer Landfriedensbruch, gefährliche Körperverletzung, Drogenhandel ... Bisher kassierte er jedoch nur ein paar Geldstrafen wegen Nötigung, Beleidigung illegalem Waffenbesitz und unerlaubtem Aufenthalt ohne Pass. Seit Montag wird am Amtsgericht ein Fall verhandelt, der im Sommer 2013 die Kripo in helle Aufregung versetzt hatte: Die Schießerei vor einem Gemüseladen in der Eisenbahnstraße.

Mehr lesen Sie in der Print- und E-Paper-Ausgabe vom 15. März 2016.

Von Frank Döring

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Leipziger Hauptbahnhof ist es nach einem versuchten Handydiebstahl zu einer wilden Verfolgungsjagd zwischen Täter, Opfer und der Polizei gekommen. Eine geworfene Flasche verletzte einen 30-Jährigen im Gesicht.

14.03.2016

In der Nacht zu Montag ist ein betrunkener 26-Jähriger im Leipziger Zentrum mit seinem Auto ins Gleisbett der Straßenbahn geraten. Erst der Zusammenstoß mit einem Straßenschild beendete die wilde Fahrt.

14.03.2016

In der Nacht zu Samstag brach ein unbekannter Täter in Lindenau in einen Backshop ein. Geld wurde nicht gestohlen, dafür jedoch zahlreiche Lebensmittel.

14.03.2016
Anzeige