Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schuhe im Treppenhaus angezündet – Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung

Brandstiftung in Leipzig-Mockau Schuhe im Treppenhaus angezündet – Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung

Unbekannter zündet Schuhe einer Seniorin im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Leipzig-Mockau an und verursacht damit Sachschaden von 10.000 Euro.

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Dienstag die Schuhe einer Seniorin in einem Mehrfamilienhauses in Leipzig-Mockau angezündet. Er verursachte damit Sachschaden von 10.000 Euro. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zum Dienstag hat ein Unbekannter zwei Paar Schuhe vor der Wohnungstür einer 82-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Mockau angezündet. Wie die Polizei mitteilte, bildete sich starker Qualm, das Mauerwerk wurde beschädigt. Insgesamt entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Eine Hausbewohnerin rief Polizei und Feuerwehr, die Flammen waren jedoch beim Eintreffen der Hilfskräfte bereits erloschen. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung.

vm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr