Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schuhe und Werbeprospekte in Leipzig in Brand gesteckt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schuhe und Werbeprospekte in Leipzig in Brand gesteckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 21.06.2017
Der unbekannte Täter steckte Schuhe und Prospekte in Brand. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

In der Wittstockstraße ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem Brand gekommen: Wie die Polizei berichtete, zündete ein Unbekannter gegen 5.15 Uhr zwei Paar abgestellte Schuhe vor einer Wohnungstür an. Durch die Hitzeentwicklung entstanden Risse im Putz, der Fußabtreter wurde beschädigt und das Treppenhaus verrußt. Außerdem setzte der Täter Werbeprospekte in einem Briefkasten und Papier in einem Papierkorb in Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro, verletzt wurde niemand.

Der Nachbar des Geschädigten hatte das Feuer bemerkt und die Polizei informiert. Diese hat die Ermittlungen aufgenommen.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er lebte unscheinbar in Lindenau und soll für zwei bestialische Verbrechen verantwortlich sein. Die Staatsanwaltschaft hat Dovchin D. wegen Doppelmordes und Störung der Totenruhe angeklagt.

21.06.2017

Für viele Anwohner in Leutzsch war am Mittwoch gegen 3.15 Uhr die Nacht zu Ende. Ein Hubschrauber suchte die angrenzende Bahnanlage ab. Grund war die Kontrolle von zwei als linksmotivierte Straftäter bekannten Männern.

21.06.2017

Auf Tränen und zwei Geständnisse folgten milde Strafen am Amtsgericht: Dabei ging es um eine der schwersten Demo-Krawalle in der Leipziger Innenstadt mit 13 verletzten Polizeibeamten und 17 beschädigten Einsatzfahrzeugen am 26. September 2015.

20.06.2017