Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schulgebäude brennt in Leipziger Plattenbauviertel – keine Verletzten in Lausen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schulgebäude brennt in Leipziger Plattenbauviertel – keine Verletzten in Lausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 28.08.2013
Anzeige

Nach Angaben von Feuerwehr-Einsatzleiter Steffen Lucks brannte in der zweiten Etage des Plattenbaus zur Entsorgung gestappeltes Baumaterial. Die Schule werde derzeit entkernt und umgebaut. „Strom und Heizung liegen im Haus nicht mehr an“, so Lucks. Vieles spreche deshalb für Brandstiftung.

Die Helfer hatten das Feuer nach rund einer Stunde unter Kontrolle. Vorsorglich entfernten sie Fassadenteile, um versteckte Glutnester zu finden. Insgesamt waren 27 Mann mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Die Berufsfeuerwehr wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Miltitz und Lausen unterstützt.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_26796]

Die Polizei wollte sich zur Ursache am Morgen noch nicht äußern. Der Fachdienst untersuche vor Ort noch die Brandstelle, erklärte eine Sprecherin. Personen wurden nicht verletzt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fahrradknacker-Trio ist der Polizei am Montagabend in der Windorfer Straße in Kleinzschocher ins Netz gegangen. Anwohner hatten einen 23-Jährigen dabei beobachtet, wie er gemeinsam mit einer 23-jährigen Frau und einem 33-jährigen Mann drei Fahrräder in seinen Keller schleppte.

27.08.2013

200 Kompletträder hat ein Dieb in der Nacht zum Montag aus einem Reifenhandel in Neulindenau gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Täter ein Loch in den Maschendrahtzaun der Firma geschnitten, um mit einem Fahrzeug direkt vor das Reifenlager zu fahren.

27.08.2013

Die Polizei hat zwei weitere Bausteine bei der Suche nach dem Mörder vom Leutzscher Bahnhof erhalten. Der Durchbruch ist den Ermittlern allerdings noch immer nicht gelungen.

27.08.2013
Anzeige