Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schuppen in Leipzig-Holzhausen abgebrannt – zahlreiche Feuer in den vergangenen Wochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schuppen in Leipzig-Holzhausen abgebrannt – zahlreiche Feuer in den vergangenen Wochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 25.03.2015

Hier stand bereits ein vier Quadratmeter kleiner Schuppen mit Brennholz in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Zum entstandenen Schaden und zur Ursache ist bisher nichts bekannt.  

Seit Wochen rücken Feuerwehr und Co. in Holzhausen und in den angrenzenden Stadtteilen regelmäßig zu solchen Bränden aus, die sich meist als mutwillig gelegt herausstellen. Die Polizei geht davon aus, dass mehr als 30 Feuer im Leipziger Osten in einem direkten Zusammenhang stehen könnten. Bisher gibt es allerdings keine Spur zu den Tätern.

Leipzig. Im Stadtteil Holzhausen hat es in der Nacht zum Mittwoch erneut gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Rettungskräfte um 0.34 Uhr zu einer Gartenanlage in der Arthur-Polenz-Straße gerufen. Hier stand bereits ein vier Quadratmeter kleiner Schuppen mit Brennholz in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schockierender Fund in Leipzig-Grünau: Bei der Überprüfung einer Plattenbauwohnung haben Polizisten zwei tote Welpen entdeckt. Insgesamt sieben weitere, noch lebende Hunde hatte ein 38-Jähriger dort unter erbärmlichen Zuständen gehalten.

24.03.2015

Schockierender Fund in Leipzig-Grünau: Bei der Überprüfung einer Plattenbauwohnung haben Polizisten zwei tote Welpen entdeckt. Insgesamt sieben weitere, noch lebende Hunde hatte ein 38-Jähriger dort unter erbärmlichen Zuständen gehalten.

24.03.2015

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist ein Autofahrer am Montagabend schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 24-Jährige gegen 20.45 Uhr in Leipzig-Reudnitz auf der Kregelstraße Richtung Stötteritzer Straße.

24.03.2015