Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schuppen und Wohnhaus brennen auf Ex-Kaserne – zwei Tatverdächtige gestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schuppen und Wohnhaus brennen auf Ex-Kaserne – zwei Tatverdächtige gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 21.03.2011
Anzeige
Leipzig

Vor Ort entdeckten die Rettungskräfte dann auch ein Feuer in einem ebenfalls leerstehenden Wohnhaus. "Das Treppenhaus ist bis unter das Dachgeschoss weggebrannt", erklärte der Polizeiführer vom Dienst. In unmittelbarer Nähe seien zwei Personen gestellt worden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich laut Scheinert um zwei 16 und 22 Jahre alte Männer. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Feuerwehr hatte in der Nacht zu Sonntag alle Hände voll zu tun, um einen Dachstuhlbrand im Norden der Stadt zu löschen. Gegen 2.40 Uhr waren in der Georg-Schumann-Straße die Flammen in einem leerstehenden, entkernten Gebäude gemeldet worden.

20.03.2011

Dem couragierten Eingreifen eines Fitnessstudio-Betreibers ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht zum Samstag einen Einbrecher festnehmen konnte. Der 23-jährige dringend Tatverdächtige war gegen 3.50 Uhr über ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes in einen Sporttempel an der Koburger Straße (Connewitz) eingebrochen, teilte die Polizei auf Anfrage von LVZ-Online am Samstag mit.

19.03.2011

Ein Brandstifter zündete in der Nacht zu Freitag zwei Lauben in der Kleingartenanlage des Vereins Naturheilkunde Gohlis an. Außerdem versuchte der Täter, in eine dritte Laube einzubrechen, was ihm aber nicht gelang.

18.03.2011
Anzeige