Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwan-Skulpturen auf Spielplatz in Leipzig-Gohlis zerstört
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwan-Skulpturen auf Spielplatz in Leipzig-Gohlis zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 20.05.2018
Im Stadtteil Gohlis-Süd wurden in der Nacht zum 20. Mai 2018 auf einem Kinderspielplatz mehrere Steinfiguren zerstört. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber LVZ.de erklärte, standen die Abbilder zweier Schwäne in einer Grünfläche an der Stallbaumstraße, Ecke Weinlichstraße. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Im Stadtteil Gohlis-Süd wurden in der Nacht zu Sonntag auf einem Kinderspielplatz mehrere Steinfiguren zerstört. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber LVZ.de erklärte, standen die Abbilder zweier Schwäne in einer Grünfläche an der Stallbaumstraße, Ecke Weinligstraße. Gegen 7.21 Uhr meldeten Passanten, dass die beiden Schwäne massiv beschädigt wurden, Flügel und Schnabel der Steinfiguren abgeschlagen worden waren.

Im Stadtteil Gohlis-Süd wurden in der Nacht zu Sonntag auf einem Kinderspielplatz mehrere Steinfiguren zerstört.

Die Beamten eilten zur Grünfläche, von den Tätern fehlte aber jede Spur. Der Spielplatz musste abgesperrt werden, da erhebliche Verletzungsgefahr für Kinder besteht. Erste Schätzungen gehen von einer Schadenssumme in vierstelliger Höhe aus. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Max-Liebermann-Straße in Leipzig sind am Donnerstag ein Auto- und ein Motorradfahrer zusammengestoßen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 11.000 Euro.

18.05.2018

In Leipzig ist ein Mann auf einen 15-Jährigen zugegangen, gab ihm einen Kopfstoß und verlangte Geld und Drogen. Der Täter wurde wenig später aufgegriffen und vorläufig festgenommen.

18.05.2018

Eine Leipziger Seniorin ist das Opfer von angeblichen Polizisten geworden. Mit Verweis auf einen möglichen Einbruch verschafften sich die Täter Zugang zur Wohnung der 82-Jährigen.

18.05.2018