Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwarzfahrer aus Leipzig muss für acht Monate hinter Gitter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwarzfahrer aus Leipzig muss für acht Monate hinter Gitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 22.07.2016
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein notorischer Schwarzfahrer wurde am Mittwochnachmittag von der Bundespolizei Leipzig festgesetzt. Bei einer Kontrolle am Hauptbahnhof ging den Beamten ein 44-jähriger Mann ins Netz. Schnell stellte sich heraus, dass der Leipziger seit einigen Tagen von der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen Schwarzfahrens per Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann muss nun die kommenden acht Monate in der Justizvollzugsanstalt der Messestadt verbringen.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war Zufall, dass Sachsens Chef-Entschärfer Thomas Lange (65) gerade in der Nähe war, als am Donnerstag um 10.55 Uhr ein verrostetes Teil auf einer Baggerschaufel in der Eutritzscher Haferkornstraße landete. Kurz nach der Sprengung sprach die LVZ mit ihm.

22.07.2016

Nach den Krawallen rechtsextremer Hooligans am 11. Januar im linksalternativen Stadtteil Connewitz sind die ersten Ermittlungsverfahren abgeschlossen. Dies teilte Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow auf eine Kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Valentin Lippmann (Grüne) mit.

22.07.2016

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor dem Hauptbahnhof Anfang Juli war ein 17-Jähriger durch eine Messerattacke erheblich verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall.

21.07.2016
Anzeige