Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwer Verletzter und Unfallflucht: Autos bringen in Leipzig Zweiradfahrer zu Fall
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwer Verletzter und Unfallflucht: Autos bringen in Leipzig Zweiradfahrer zu Fall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 04.03.2010
Anzeige
Leipzig

Dabei nahm er dem Radfahrer die Vorfahrt, woraufhin dieser stürzte. Der 22-Jährige musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 56-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. An seinem Auto entstand ein Schaden von 150 Euro.

Bereits am Dienstag ereignete sich ein Unfall im Westen Leipzigs. Ein Autofahrer fuhr gegen 15.15 Uhr auf der Miltitzer Straße in Richtung Rückmarsdorf. Etwa 50 Meter vor einem Bahnübergang scherte er – wahrscheinlich wegen des beschädigten Straßenbelags - plötzlich aus, ohne auf einen ihn überholenden Kradfahrer zu achten. Obwohl er noch versuchte auszuweichen, kam der 33-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Der Autofahrer floh vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ein 57-jähriger Leipziger hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Der Kradfahrer musste seine Schürfwunden ambulant behandeln lassen.

Hinweise zum Fahrer oder dem Unfallwagen nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer (0341) 44 83 835 entgegen.

Stefan Banitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In zwei Eigenheime im Leipziger Stadtteil Schönau ist am Mittwochabend eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, nutzten Unbekannte zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr die Abwesenheit des 61-jährigen Eigentümers eines Hauses in der Jenaer Straße.

04.03.2010

Die Polizei warnt vor zwei Trickbetrügerinnen, die unter falschem Vorwand bereits in zwei Leipziger Wohnungen gelangen konnten und dort Bargeld und Schmuck gestohlen haben.

03.03.2010

Bei einem Arbeitsunfall in Thekla ist am Dienstagnachmittag ein 50-jähriger Mitarbeiter einer Baufirma verletzt worden. Der Mann befand sich gegen 14.45 Uhr in einer etwa zwei Meter tiefen Grube, als bereits ausgehobene und teilweise noch gefrorene Erde auf ihn hinab fiel.

03.03.2010
Anzeige