Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwer verletzt: Elfjähriger beim Überqueren der Karl-Liebknecht-Straße von Auto erfasst

Schwer verletzt: Elfjähriger beim Überqueren der Karl-Liebknecht-Straße von Auto erfasst

Ein elfjähriger Junge ist am frühen Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr vor ein Auto gelaufen und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Junge die Karl-Liebknecht-Straße etwa in Höhe des Gebäudes der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) vor einer Straßenbahn überqueren.

Voriger Artikel
Leipzig ganz vorn in Sachsens Kriminalstatistik - Diebstahl und Drogen bleiben Hauptprobleme
Nächster Artikel
Leipziger Kriminalstatistik 2011 - Zahlen und Fakten Navi-Klau bis Mord

Ein elfjähriger Junge ist am frühen Dienstagnachmittag (6.3.2012) gegen 14.30 Uhr vor ein Auto gelaufen und dabei schwer verletzt worden.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Dabei übersah er ein stadteinwärts fahrendes Auto. Der Fahrer konnte dem Kind nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß.

Das Kind wurde dabei schwer verletzt und musste von den Rettungskräften in die Leipziger Kinderklinik eingeliefert werden. Aufgrund des Unfalls kam es zu Einschränkungen im Straßenbahnverkehr der Linien 10 und 11 . Diese wurden für die Dauer von etwa einer halben Stunde über die Arthur-Hoffmann-Straße umgeleitet.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr