Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwer verletzt: Motorrad erfasst 80-Jährige Radlerin
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwer verletzt: Motorrad erfasst 80-Jährige Radlerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 25.06.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 80-jährige Radfahrerin ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall mit einem Motorrad schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verließ die Frau gegen 9.30 Uhr den Parkplatz eines Supermarktes in Böhlitz-Ehrenberg und bog nach links auf die Heinrich-Heine-Straße ab.

Ein 28-jähriger Motorradfahrer sah die Seniorin abbiegen, bremste scharf und stürzte in der Folge. Dabei stieß er mit der Frau zusammen. Seine Maschine rutschte noch mehrere Meter weiter über die Straße, bevor sie liegen blieb.

Die 80-Jährige wurde schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Motorradfahrer erlitt nur leichte Verletzungen und wurde noch am Unfallort von den Ärzten entlassen. An Fahrrad und Krad entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1200 Euro.

(joka)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bunter Eishockeyhelm liegt bei der Polizei, denn diese kann den Besitzer der sportlichen Schutzvorrichtung nicht finden.

25.06.2015

Nach einer umstrittenen Razzia in Connewitz, bei der Beamte in voller Einsatzmontur durch einen Kita-Garten gestürmt waren, begann am Mittwoch der Prozess gegen zwei mutmaßliche Dealer. Staatsanwalt André Kuhnert lastete ihnen den Handel mit sieben Kilo Marihuana an.

27.06.2015

Gut ein Jahr nach der Messerattacke auf einen Türsteher und zwei Polizisten in Lindenau geht die Staatsanwaltschaft von versuchtem Totschlag aus. Die Behörde ist allerdings der Auffassung, dass der Angreifer (44) dafür nicht zur Verantwortung gezogen werden kann, weil er schuldunfähig ist.

27.06.2015
Anzeige