Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwer verletzter Mann im Leipziger Zentrum gefunden – Polizei sucht nach Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwer verletzter Mann im Leipziger Zentrum gefunden – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 01.04.2015
Der Polizei gegenüber gab der Mann an, dass er von mehreren Personen bedroht und verprügelt wurde. Quelle: Marcus Führer/Symbolbild
Anzeige
Leipzig

Der 21-Jährige war in den frühen Morgenstunden in der Hofmeisterstraße entdeckt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Geschädigte sei stark alkoholisiert gewesen, so die Polizei.

Der Mann gab an, dass er von mehreren Personen bedroht und verprügelt wurde. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen des Vorfalls, die Hinweise zum Sachverhalt und der verletzten Person geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hustenanfall nach Schornstein-Verstopfung: Mit gesundheitlichen Problemen hatte am Montagnachmittag ein 49-jähriger Hausbesitzer in Leipzig-Meusdorf zu kämpfen, nachdem sich ein Bauarbeiter offenbar aus Spaß auf den Schornstein seines Hauses gesetzt hatte.

31.03.2015

In Leipzig-Neulindenau ist ein 48-jähriger Mann nach einer erfolgreichen Reparatur seines Wagens nicht von der Probefahrt in die Werkstatt zurückgekehrt. Der Fahrzeughalter hatte sein Auto am Montagmittag bei Mechaniker in der Schomburgkstraße abgegeben und war später ohne Bezahlung verschwunden.

17.07.2015

In der Leipziger Eisenbahnstraße in Volkmarsdorf hat am Montagnachmittag ein unbekannter Täter einer 23-Jährigen das Handy gestohlen. Die junge Frau hatte gegen 16.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Geißlerstraße/Bülowstraße gewartet, als ihr ein Mann das Handy entriss.

31.03.2015
Anzeige