Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwere Brandstiftung: Fahrstuhl in Leipzig-Grünau steht in Flammen

Feuerwehr Schwere Brandstiftung: Fahrstuhl in Leipzig-Grünau steht in Flammen

In Leipzig-Grünau hat in der Nacht ein Fahrstuhl gebrannt. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer im Hausflur und verständigte die Feuerwehr. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Unbekannter hat in Leipzig-Grünau in der Nacht zu Mittwoch einen Fahrstuhl in Brand gesteckt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte eine Anwohnerin das Feuer im Hausflur in den frühen Morgenstunden und verständigte die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen, sodass die Flammen nicht auf das Nachbarhaus übergriffen und größerer Schaden verhindert wurden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursachenermittler nahmen im Laufe des Mittwochs ihre Arbeit auf. Die Leipziger Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr