Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwere Brandstiftung in Leipzig-Mölkau: Unbekannter zündet Mülltonnen an

Auto stark beschädigt Schwere Brandstiftung in Leipzig-Mölkau: Unbekannter zündet Mülltonnen an

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag vermutlich durch einen Knallkörper vier Mülltonnen in Leipzig-Mölkau in Brand gesetzt. Durch die Flammen wurde ein parkender Wagen massiv beschädigt.

Die Feuerwehr musste brennende Mülltonnen löschen. (Symbolbild)

Quelle: Kempner

Leipzig. Ein  Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag vermutlich durch einen Knallkörper vier Mülltonnen in der Paunsdorfer Straße in Leipzig-Mölkau in Brand gesetzt. Wie die Polizei mitteilte, entzündete sich das Material in den Behältern. Eine Hausbewohnerin hatte gegen 1.15 Uhr einen dumpfen Knall gehört und aus dem Fenster geschaut, allerdings nichts Besonderes gesehen. Als die 37-Jährige kurz darauf erneut hinaus blickte, sah sie Flammen in dem Müllcontainern. Sie rief die Feuerwehr.

Durch den Brand wurde die Fassade eins Gebäudes und ein parkender Wagen massiv beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung.

luc

Leipzig, Paunsdorfer Straße 51.337084 12.443481
Leipzig, Paunsdorfer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr