Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwerer Arbeitsunfall in Leipzig-Reudnitz: Praktikant stürzt acht Meter in die Tiefe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwerer Arbeitsunfall in Leipzig-Reudnitz: Praktikant stürzt acht Meter in die Tiefe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 09.01.2014
Bei einem Arbeitsunfall in der Oststraße in Leipzig-Reudnitz ist am Mittwoch ein 17-jähriger Praktikant schwer verletzt worden. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Er war gerade damit beschäftigt, im zweiten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses die morschen Holzdielen des Fußbodens herauszureißen, als diese durchbrachen.

Da der Fußboden des ersten Obergeschosses komplett fehlte, stürzte er zwei Etagen in die Tiefe. Der Praktikant einer Zimmereifirma hatte jedoch Glück im Unglück: Sein Sturz wurde durch im Erdgeschoss lagernde Zementsäcke abgefedert. Mit Rückenschmerzen und einem gebrochenen Arm wurde der 17-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Kriminalpolizei sowie die Abteilung Arbeitsschutz der Landesdirektion haben die Ermittlungen aufgenommen. An dem Haus werden derzeit Sanierungsarbeiten durchgeführt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einem einstigen Vermögensberater der Sparkasse Leipzig wird seit gestern am Landgericht der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft lastet dem 28-jährigen Bankkaufmann an, im Jahr 2009 mehrere Konten unter fingierten Namen eröffnet, sie mit einem Dispositionskredit versehen und dann an verschiedenen Geldautomaten insgesamt 10 000 Euro in Raten abgehoben zu haben.

08.01.2014

Zwei Randalierer haben am Dienstagabend in der Demmeringstraße ein Auto der Bundeswehr mit Steinen beworfen und schwer beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen beobachtet, wie die beiden dunkel gekleideten und wahrscheinlich vermummten Personen mit Pflastersteinen die Schreibe der Fahrertür einwarfen und der Winschutzscheibe einen Sprung zufügten.

08.01.2014

Nach dem Hinweis eines Vermieters hat die Polizei am Montagnachmittag einen 23-jährigen Drogendealer in seiner Wohnung in Mockau verhaftet. Dem Zeugen waren in der Wohnung seines Mieters herumliegende Drogen und Geld aufgefallen.

08.01.2014
Anzeige