Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwerer Quad-Unfall in der Leipziger Südvorstadt - Transporter missachtet Vorfahrt

Schwerer Quad-Unfall in der Leipziger Südvorstadt - Transporter missachtet Vorfahrt

Beim Zusammenstoß mit einem Transporter ist am Mittwoch ein Quad-Fahrer in der Leipziger Südvorstadt schwer verletzt worden. Der 52-Jährige war mit seinem Geländefahrzeug gegen 11.30 Uhr auf der Bernhard-Göring-Straße stadtauswärts unterwegs, als er von dem aus der Alfred-Kästner-Straße kommenden Wagen erfasst wurde.

Voriger Artikel
Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der Autobahn 14 bei Leipzig – morgendlicher Stau
Nächster Artikel
Unfall im Leipziger Stadtteil Schönefeld-Ost – Schaden von 24.500 Euro

Ein Quad-Fahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall in Leipzig schwer verletzt worden (Archiovfoto).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der 35-jährige Fahrer des Transporters habe die Vorfahrt des Quads missachtet, sagte Polizeisprecher Christian Schulze.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Quadfahrer so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Lebensgefahr besteht laut Polizei jedoch nicht. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 3500 Euro.

Gegen den Fahrer des Transporters wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr