Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwerer Raub: Unbekannte bedrohen Mann in Leipzig mit pistolenähnlichem Gegenstand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwerer Raub: Unbekannte bedrohen Mann in Leipzig mit pistolenähnlichem Gegenstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 26.11.2012
Unbekannte haben in Leipzig-Süd einen Mann bedroht. Foto: Roland Weihrauch Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Anschließend schlugen sie mehrmals auf ihn ein.

Für einen kurzen Moment konnte sich der Geschädigte losreißen und an einen Hauseingang in der Schwägrichenstraße fliehen. Doch die Männer verfolgten ihn und bedrohten ihn anschließend mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Nachdem der 26-Jährige ihnen sein Bargeld, ein iPhone sowie seine Kopfhörer gegeben hatte, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Einer der Männer ist circa 1,80 bis 1,90 Meter groß und kräftig gebaut. Er war mit einer schwarzen Hose bekleidet und trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Der zweite Unbekannte ist um die 1,90 Meter groß, kräftiger gebaut als sein Komplize und war ebenfalls komplett schwarz bekleidet.

Der 26-jährige Geschädigte wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Olbrichtstraße in Leipzig-Möckern ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen. Unbekannte hatten dort gegen 12.30 Uhr einen größeren Haufen Dachpappe angezündet.

25.11.2012

Bei einem Kabelbrand in Leipzig-Grünau sind am Sonntagnachmittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Das Feuer brach gegen 14.14 Uhr in einer Wohnung in einem Plattenbau an der Ringstraße aus.

25.11.2012

Leipzig. Eine Ampelfahrt bei rot hat am Freitag zu einem schweren Unfall in Leipzig-Seehausen geführt. Ein 50 Jahre alter Autofahrer krachte mit seinem Wagen auf der BMW-Allee gegen das Fahrzeug eines 57-Jährigen, der bei grün die Kreuzung befuhr. Der Wagen des Unfallverursachers überschlug sich daraufhin mehrfach und blieb an einem Ampelmast liegen, teilte das Lagezentrum der Polizei am Samstag mit.

24.11.2012
Anzeige