Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwerer Raub in Leipzig-Connewitz: 19-Jähriger in Haft - Waffen sichergestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwerer Raub in Leipzig-Connewitz: 19-Jähriger in Haft - Waffen sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 19.11.2013
Nach zwei gewaltsamen Überfällen in Wohnungen im Stadtteil Connewitz ist ein mutmaßlicher Täter gefasst worden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten stellten die Kriminalbeamten verschiedene Schusswaffen und Munition sicher.

Dem 19-Jährigen wird vorgeworfen, am 1. und 5. Juni dieses Jahres gemeinsam mit weiteren Tatverdächtigen in zwei Wohnungen eingedrungen zu sein und die Bewohner bedroht zu haben. Mit vorgehaltener Waffe forderten sie Bargeld und Wertgegenstände. Nach Polizeiangaben sollen die Täter ihre Opfer daraufhin auch gefesselt haben. In beiden Fällen wurden insgesamt sechs Männer im Alter von 18 bis 23 Jahren überfallen.

Derzeit prüft die Polizei, ob der 19-jährige mutmaßliche Räuber auch für andere Straftaten verantwortlich ist. Weitere Angaben – beispielsweise zu den Hintergründen und übrigen Tatverdächtigen – machte die Behörde zunächst nicht.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brutaler Überfall in Leipzig-Reudnitz: Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag eine 22-Jährige mit einer leeren Flasche auf den Kopf geschlagen und sie anschließend ausgeraubt.

19.11.2013

Im Leipziger Stadtteil Marienbrunn ist am Montagmorgen ein Blumenladen überfallen worden. Der jugendliche Täter habe das Geschäft in der Straße „An der Märchenwiese“ kurz nach 8 Uhr betreten, teilte die Polizei mit.

18.11.2013

[gallery:500-2849343050001-LVZ] Leipzig. Im Streit um die Einrichtung einer neuen Asylbewerber-Unterkunft haben am Montagabend hunderte Menschen im Leipziger Stadtteil Schönefeld demonstriert.

18.11.2013
Anzeige