Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
27-Jähriger raubt Tankstelle in der Rackwitzer Straße aus - Täter gefasst

Nördlich vom Leipziger Hauptbahnhof 27-Jähriger raubt Tankstelle in der Rackwitzer Straße aus - Täter gefasst

Am Montagabend ist ein schwerer Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Rackwitzer Straße verübt worden. Die Polizei konnte einen 27-Jährigen in der Nähe des Tatortes stellen.

Polizeieinsatz in der Rackwitzer Straße. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Am Montag hat ein Mann gegen 21 Uhr einen schweren Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Rackwitzer Straße verübt. Wie Steffen Weide aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei zu LVZ.de sagte, konnte der Täter am späten Abend in der Nähe des Tatortes nördlich des Leipziger Hauptbahnhofes gefasst werden. Bei dem Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 27 Jahre alten Mann. Er soll im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vrogeführt werden.

Zuvor habe der Täter eine Verkäuferin mit einer Waffe bedroht und Bargeld verlangt. Mit einem mittleren dreistelligen Betrag flüchtete er anschließend. Dank der guten Beschreibung der Angestellten konnten Beamte den Verdächtigen wenig später stellen. Die Pistole hatte er in der Zwischenzeit weggeworfen. Polizisten fanden sie auf einem Weg. Laut Behörde handelt es sich um eine Schreckschusswaffe.

Die Polizei war am Montag mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Wegen des Einsatzes war auch die angrenzende Straße teilweise gesperrt.

luc/dei/jhz

Rackwitzer Straße, leipzig 51.355871 12.395678
Rackwitzer Straße, leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr