Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 27-Jähriger raubt Tankstelle in der Rackwitzer Straße aus - Täter gefasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 27-Jähriger raubt Tankstelle in der Rackwitzer Straße aus - Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 18.07.2017
Polizeieinsatz in der Rackwitzer Straße. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Montag hat ein Mann gegen 21 Uhr einen schweren Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Rackwitzer Straße verübt. Wie Steffen Weide aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei zu LVZ.de sagte, konnte der Täter am späten Abend in der Nähe des Tatortes nördlich des Leipziger Hauptbahnhofes gefasst werden. Bei dem Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 27 Jahre alten Mann. Er soll im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vrogeführt werden.

Zuvor habe der Täter eine Verkäuferin mit einer Waffe bedroht und Bargeld verlangt. Mit einem mittleren dreistelligen Betrag flüchtete er anschließend. Dank der guten Beschreibung der Angestellten konnten Beamte den Verdächtigen wenig später stellen. Die Pistole hatte er in der Zwischenzeit weggeworfen. Polizisten fanden sie auf einem Weg. Laut Behörde handelt es sich um eine Schreckschusswaffe.

Die Polizei war am Montag mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Wegen des Einsatzes war auch die angrenzende Straße teilweise gesperrt.

luc/dei/jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag wurde einer 69-Jährigen ihr Auto samt Schlüssel gestohlen. Ein Familienangehöriger sah es jedoch am Samstag im Verkehr und informierte die Polizei.

17.07.2017

Am Samstagabend wurden zwei Jugendliche von mehreren Personen verfolgt und anschließend überfallen. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

18.07.2017

Nach Hinweisen eines anonymen Anrufers hat die Leipziger Polizei am Wochenende eine Hochzeitsfeier im Zentrum-Süd unterbrochen. Es könne dort zu einer Detonation kommen, teilte der Anrufer mit. Die Hintergründe sind unklar.

17.07.2017
Anzeige