Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwerer Unfall in Leipzig: Radfahrerin gerät unter Straßenbahn

Georgiring Schwerer Unfall in Leipzig: Radfahrerin gerät unter Straßenbahn

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in Leipzigs Innenstadt: Auf dem Georgiring ist eine Radfahrerin unter eine Straßenbahn geraten und erheblich verletzt worden. Das Unglück ereignete sich in Höhe der Schützenstraße, so die Polizei.

Schwerer Unfall am Georgiring: Eine Radfahrerin ist unter eine Straßenbahn geraten.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in Leipzigs Innenstadt: Auf dem Georgiring ist eine 22 Jahre alte Radfahrerin unter eine Straßenbahn geraten und erheblich verletzt worden. Das Unglück ereignete sich gegen zwölf Uhr in Höhe der Schützenstraße, teilte Polizeisprecherin Birgit Höhn auf LVZ-Anfrage mit.

Die Frau habe mit ihrem Fahrrad die Gleise überquert und dabei wohl die herannahende Linie 10 übersehen. Die 22-Jährige wurde mit ihrem Fahrrad unter der Bahn eingeklemmt. Wie kritisch ihr Zustand ist, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, ebenso der Fahrer der Straßenbahn. Der 58-Jährige erlitt einen Schock.

Wegen des Unfalls kam es nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) auf dem Georgiring zu Störungen für sechs Straßenbahnlinien. Feuerwehr und LVB beräumten die Unfallstelle mit schwerem Gerät, gegen 12.50 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen. Zur Ermittlung der Unfallursache sucht die Verkehrspolizei Zeugen: Hinweise unter (0341) 25 52 851 (tagsüber) oder (0341) 29 10.

F. D.

Wegen wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsrichtlinien steht die Kommentarfunktion für diesen Beitrag nicht mehr zur Verfügung.

51.340528 12.382466
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr