Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwerer Unfall in Markranstädt: 77-jähriger Mann übersieht beim Abbiegen Gegenverkehr

Schwerer Unfall in Markranstädt: 77-jähriger Mann übersieht beim Abbiegen Gegenverkehr

Ein 77-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr im Bereich Markranstädt bei Leipzig einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Senior war im Auto aus Richtung Frankenheim auf der Straße „An den Windmühlen“ unterwegs.

Voriger Artikel
Nach Hinweis: Demenzkranker Mann aus Leipzig ist zurück bei seiner Familie
Nächster Artikel
Radfahrerin bei Unfall in Leipzig-Connewitz schwer verletzt – Kombi nimmt Vorfahrt
Quelle: dpa

Leipzig. Als er verkehrswidrig abbog, kam es zum folgenschweren Crash.

Der 77-Jährige sei unerlaubt in den „Kalter Feldweg“ abgebogen, teilte die Leipziger Polizei am Sonntag mit. Dabei habe er einen entgegenkommenden Pkw übersehen, an dessen Steuer ein 54-jähriger Mann saß. Die Beifahrerin des Unfallverursachers wurde nach Polizeiangaben so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Zum Gesundheitszustand der anderen Unfallbeteiligten nannte die Polizei noch keine Details. Bei dem Zusammenprall entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr