Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwerer Verkehrsunfall in Leipzig-Connewitz: Auto prallt gegen Straßenmast
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwerer Verkehrsunfall in Leipzig-Connewitz: Auto prallt gegen Straßenmast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 18.01.2019
Am Donnerstagabend ist ein Autofahrer an der Kreuzung Bornaische Straße und Hildebrandstraße gegen einen Straßenmast geprallt. Die Kreuzung musste daraufhin gesperrt werden. Quelle: Eric Pannier / Einsatzfahrten Leipzig
Leipzig

Am frühen Donnerstagabend ist es in Leipzig-Connewitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizeiangaben war ein Autofahrer gegen 18.50 Uhr auf den Straßenbahnschienen in der Bornaischen Straße ins Schlingern geraten und gegen den Mast einer Straßenbahnoberleitung gefahren.

Der 27-jährige Fahrer sowie sein Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie befreien. Anschließend wurden beide in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer erlitt laut Polizei schwerste Kopfverletzungen und befindet sich in einem kritischen Zustand.

Infolge des Zusammenstoßes an der Kreuzung zur Hildebrandstraße kam der Verkehr auf den umliegenden Straßen zum Erliegen, die Kreuzung musste gesperrt werden. Auch die Straßenbahnlinien 9 und 11 waren betroffen. Die Beamten konnten den Einsatz erst um 21.16 Uhr beenden. 

Zum Sachschaden lag am späten Donnerstagabend noch keine Angabe vor.

von CN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Leipzig Diebstahl in Leipziger Supermarkt - Drei Naschkatzen auf Abwegen

Gleich 21 Schachteln Schokolade landeten in ihren Taschen: In einem Supermarkt hat eine Mitarbeiterin drei Jugendliche bemerkt, die ohne zu zahlen mit einem Rucksack voller Süßigkeiten das Geschäft verlassen wollten.

17.01.2019

Ein falscher Oberhauptkommissar ruft einen 80-Jährigen an und versucht zusammen mit einem Komplizen an einen hohen Geldbetrag zu gelangen. Der ältere Mann bemerkt den Schwindel und erstattet Anzeige.

17.01.2019

Ein Vermummter zog in einer Tankstelle in Leipzig einen pistolenähnlichen Gegenstand und bedrohte eine 47-jährige Frau. Neben Bargeld verlangte er die Herausgabe von zahlreichen Zigarettenschachteln.

17.01.2019