Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Borsdorf bei Leipzig

Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Borsdorf bei Leipzig

Bei einem Unfall in Borsdorf, zwölf Kilometer östlich von Leipzig, sind am Mittwochnachmittag fünf Autofahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte gegen 16.45 Uhr eine 53-Jährige Autofahrerin aus der Dresdner Straße kommend die Prof.-Andreas-Schubert-Straße überqueren und übersah dabei das von links kommende Fahrzeug eines 26-Jährigen.

Voriger Artikel
Aufzug bleibt stecken – Feuerwehr rückt mit Höhenrettungszug ins Leipziger Zentrum aus
Nächster Artikel
Tritte und Schläge: Jugendliche greifen Frau in Leipzig-Grünau an und fordern Geld

Archivfoto

Quelle: dpa

Leipzig.  

Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Auto des jungen Mannes auf die linken Fahrbahnseite geschleudert wurde. Hier stieß dieses noch mit einem dritten Auto zusammen. Es entstand erheblicher Schaden an allen Fahrzeugen, die genaue Höhe konnte bisher nicht ermittelt werden.  

Die Unfallverursacherin und der 26-Jährige mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die drei Insassen des dritten Autos konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Wie die Polizei ebenfalls mitteilte, werde nun gegen die 53-Jährige wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr