Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Sechs Autos bei alkoholbedingtem Unfall beschädigt – 13.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Sechs Autos bei alkoholbedingtem Unfall beschädigt – 13.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 30.03.2015
Bei den Unfällen entstand ein Schaden von etwa 13.000 Euro (Archivbild). Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

An einer Einmündung ein Stück weiter stieß sie gegen ein weiteres Auto.

Dieses wurde auf den Gehweg gegen einen Lichtmast und gegen einen vierten Pkw geschoben, der wiederum gegen ein parkendes Auto prallte, das gegen einen sechsten Wagen geschleudert wurde. Die 49-Jährige verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Polizisten hätten während der Unfallaufnahme Atemalkohol bei der Frau wahrgenommen, der entsprechende Test habe aber nicht angewendet werden können, hieß es am Montag. Ihr wurde Blut abgenommen. Ihren Führerschein musste sie abgeben. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 13.000 Euro.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der vergangenen Dienstag vermisst gemeldete 65-Jährige aus Leipzig ist gesund und wohlbehalten wieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilte, kehrte er am Montagnachmittag in seine sozialtherapeutische Wohngruppe zurück.

30.03.2015

400 Euro Falschgeld bestellte er im Netz für die Hälfte. Doch beim Bezahlen flog der Betrug auf: Ein 29-Jähriger wollte mit den Blüten am Samstagabend in einem Supermarkt in Connewitz einkaufen und wurde dabei von einer Kassiererin entlarvt.

30.03.2015

Aufregung am Sonntag im vollbesetzten Gasthaus Bayerischer Bahnhof: Aus dem Küchenbereich drangen Rauchschwaden, die auf einen Brand schließen ließen. Die um 13.04 Uhr alarmierte Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen – darunter eine Drehleiter – schnell zur Stelle.

29.03.2015