Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sechs Verletzte bei Unfall auf der A38 bei Leipzig

Unfall Sechs Verletzte bei Unfall auf der A38 bei Leipzig

Bei einem Unfall auf der A38 stießen ein Kleintransporter und ein Lastwagen zusammen. Sechs Menschen wurden verletzt. Die Autobahn ist in Richtung Leipzig teilweise gesperrt.

LKW Unfall auf der Autobahn A 38 in Höhe der Auffahrt Neue Harth. Ein Kleintransporter ist auf einen LKW aufgefahren.
 

Quelle: Andre Kempner

Leipzig.  Am Montagmorgen stießen auf der Autobahn 38 um 6.30 Uhr ein Lastwagen und ein Kleintransporter zusammen. Sechs Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Der Unfall passierte zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Südwest und Leipzig-Neue Harth, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache ist bisher ungeklärt.

Bei einem Unfall auf der A 38 wurden südlich von Leipzig sechs Menschen verletzt.

Zur Bildergalerie

Die A38 war in Richtung Leipzig komplett gesperrt, mittlerweile ist eine Spur wieder frei. Freigegeben werden alle Spuren erst wieder, wenn die Verletzten abtransportiert wurden. Außerdem müssen die Fahrzeuge geborgen und die Trümmerfelder beseitigt werden. Die Strecke bleibt voraussichtlich bis mittags gesperrt.

as

Leipzig A38 51.250425 12.310874
Leipzig A38
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr