Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Fahrgast aus der Straßenbahnlinie 7

Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Fahrgast aus der Straßenbahnlinie 7

Die Leipziger Polizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung einen Fahrgast aus der Straßenbahn der Linie 7. Der Mann soll sich am 20. Oktober gegen 14.36 Uhr am Lindenauer Markt auf einen Platz gegenüber von zwei zehn Jahre alten Mädchen gesetzt haben.

„Anschließend hat er an seinem bedeckten Geschlechtsteil gespielt“, sagte Polizeisprecher Christian Otto. Dabei habe er die Kinder angesehen und den Angaben zufolge „laut gekichert“. An der Haltestelle Rathaus Leutzsch sei der Mann wieder ausgestiegen.

Die verängstigten Kinder hätten sich anschließend an Erwachsene gewendet und Anzeige bei der Polizei erstattet. Bei den Ermittlungen haben die Ordnungshüter auch die Aufnahmen einer Überwachungskamera der Leipziger Verkehrsbetriebe ausgewertet. Auf dem Film ist die Jacke und das Gesicht des Mannes zu erkennen.

Die Polizei bittet nun um Hinweise zur Identität des Gesuchten. Tipps nehmen die Beamten in der Dimitroffstraße 3 bis 5 oder unter der Rufnummer (0341) 966 4 66 66 entgegen.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr