Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Siebenjähriger bei Unfall in Leipzig leicht verletzt - Autofahrerin fährt davon
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Siebenjähriger bei Unfall in Leipzig leicht verletzt - Autofahrerin fährt davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 23.02.2018
Zeugen hatten den Unfall gesehen und Polizei und Krankenwagen gerufen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In Leipzig-Gohlis hat am Dienstagvormittag eine Autofahrerin einen Siebenjährigen angefahren und leicht verletzt. Nach Informationen der Polizei fuhr die unbekannte Frau gegen 9.45 Uhr auf der Sassstraße stadtauswärts und streifte das Kind, als es die Straße überqueren wollte. Die Autofahrerin fuhr davon und der Junge wurde in eine Klinik gebracht. Zeugen hatten Polizei und Krankenwagen gerufen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Zeugen mit Hinweisen auf Fahrerin oder Fahrzeug werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst in der Schongauerstraße 13, telefonisch über die (0341) 25 52 851 (tagsüber) oder (0341) 25 52 910 zu melden.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat im Leipziger Stadtteil Gohlis einen betrunkenen Autofahrer aufgegriffen. Der Mann hatte bei laufendem Motor in seinem stehenden Auto gesessen.

21.02.2018

Im Prozess um die zerstückelte Leiche eines Geschäftsmanns aus Hannover sieht der Bundesgerichtshof in Leipzig keine mildernden Umstände für den Angeklagten aus Gimmlitztal in Sachsen.

21.02.2018

Der Mord an seiner hochschwangeren Ehefrau am 11. August 2017 in Leipzig war ein Verbrechen mit Ansage. Das geht aus Zeugenangaben im Landgerichts-Prozess gegen den angeklagten Afghanen Ghulam Abas R. (39) hervor.

24.02.2018
Anzeige