Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spätverkauf in der Leipziger Südvorstadt überfallen – maskierter Mann flüchtet unerkannt

Spätverkauf in der Leipziger Südvorstadt überfallen – maskierter Mann flüchtet unerkannt

In der Leipziger Südvorstadt ist am Montagabend ein Spätverkauf überfallen worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, betrat ein maskierter Mann gegen 21 Uhr das Geschäft in der Arthur-Hoffmann-Straße und bedrohte die Mitarbeiter mit einem pistolenähnlichen Gegenstand.

Voriger Artikel
Notarzt-Einsatz bei Flatrate-Party im Felsenkeller – Sanitätsdienst mit Problemfällen überfordert
Nächster Artikel
Einbruch im Leipziger Westen - Unbekannte stehlen Werkzeuge im Wert von 20.000 Euro

In der Leipziger Südvorstadt ist am Montagabend ein Spätverkauf überfallen worden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Mann forderte Bargeld, welches ihm auch ausgehändigt wurde. Anschließend konnte der Täter unerkannt flüchten.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt, zur Höhe des gestohlenen Bargeld konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Spurensicherung war am Abend noch vor Ort, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr