Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Spektakuläre Flucht im Leichenwagen endet für Leipziger im Gefängnis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Spektakuläre Flucht im Leichenwagen endet für Leipziger im Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 09.02.2012
Die Flucht eines 42-jährigen Leipzigers in einem Leichenwagen endete für ihn im Gefängnis. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Der Mann fiel den Beamten auf, weil er Schlangenlinien gefahren war.

Bei seiner Flucht rammte er einen Baucontainer sowie ein Auto, das gegen ein anderes Fahrzeug geschleudert wurde. Nachdem sein Wagen schließlich auf einen weiteres Auto prallte, versuchte der Leipziger zu Fuß zu flüchten, wurde aber umgehend von der Polizei gestellt.

Bei der Festnahme leistete der Mann heftigen Widerstand. Er zerriss beim Gerangel die Uniform eines Polizisten, weshalb ihm daraufhin Handschellen angelegt worden sind. Auf Grund seines schläfrigen Zustandes und seiner Aussage, dass er Drogen konsumiert hatte, führten die Beamten vor Ort einen Drogen-Schnelltest durch, der positiv ausfiel. Darüber hinaus war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Im Zuge der Recherche stellten die Beamten fest, dass gegen den 42-Jährigen drei Haftbefehle vorlagen. Nach einer Blutentnahme auf der Polizeiwache wurde der Mann schließlich in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Der Leipziger hat sich zusätzlich zu den drei Haftbefehlen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragisches Ende eines Autounfalls im Leipziger Nordwesten: Nach dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Lastwagen in Lindenthal ist die schwer verletzte Autofahrerin verstorben.

09.02.2012

Im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld verschafften sich am Dienstag Einbrecher Zugang zu einer Wohnung in der Jonasstraße. Die Täter zogen im Zeitraum von 8.45 bis 17.25 Uhr die Kantenriegel der doppelflügeligen Wohnungstür und drückten diese gewaltsam auf.

08.02.2012

Die Polizei in Leipzig sucht nach einem 35 Jahre alten Mann aus Lindenau. Lars Hahn wohnte zuletzt in der Merseburger Straße und gilt seit dem 24. Januar als vermisst.

08.02.2012